Positive Bilanzen in „Kultur macht stark“

Mit dem Programm “Kultur macht stark. BĂŒndnisse fĂŒr Bildung” stellt das BMBF fĂŒr den Förderzeitraum 2018 bis 2022 insgesamt 250 Millionen Euro zur VerfĂŒgung, mit denen 29 bundesweit tĂ€tige Programmpartner lokale BĂŒndnisse bei der Umsetzung von Projekten unterstĂŒtzen.

Inwieweit „Kultur macht stark“ in der FlĂ€che ankommt und wie die umgesetzten Maßnahmen seit 2018 wirken, hat eine programmbegleitende Evaluation untersucht. Der Zwischenbericht wurde kĂŒrzlich veröffentlicht und zeigt erfreuliche Zahlen: Mehr als 4.000 lokale BĂŒndnisse fĂŒr Bildung haben seit 2018 an die 9.600 Projekte im ganzen Bundesgebiet durchgefĂŒhrt. Rund 273.000 Kinder und Jugendliche konnten mit den Angeboten erreicht werden.

Der Zwischenbericht attestiert den Projekten weiterhin eine hohe QualitĂ€t und zeigt auf, inwiefern die geförderten Projekte den Aufbau nachhaltiger Strukturen begĂŒnstigen: Über 80 Prozent der Projektumsetzenden sind laut dem Zwischenbericht der Meinung, dass ihr BĂŒndnis gut in den kommunalen Strukturen eingebunden ist und die Vernetzung von Akteuren der Kultur-, Bildungs- und Jugendarbeit auf der lokalen Ebene gestĂ€rkt wird. Rund ein Viertel der befragten Akteure hatte vor Umsetzung des Projekts noch mit keinem der BĂŒndnispartner zusammengearbeitet. Neben der Verstetigung bestehender Netzwerke entstehen ĂŒber das Förderprogramm also auch neue Kooperationen.

Das MeinLand-Team der TĂŒrkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) e.V. bedankt sich bei allen geförderten BĂŒndnisse fĂŒr ihr Engagement und ihren Einsatz vor Ort, der sich in der positiven Bilanz des Zwischenberichts widerspiegelt.

Sehen Sie sich die Ergebnisse der Zwischenevaluation hier an. WeiterfĂŒhrende Informationen und Darstellungen finden Sie außerdem auf https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/de/pressematerialien-1731.html.

Keine telefonischen Sprechzeiten

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 09.03.2020 ist unser BĂŒro aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen wegen COVID-19 (Coronavirus) nur stark eingeschrĂ€nkt besetzt, aus diesem Grund entfallen unsere telefonischen Sprechzeiten. Ab welchem Zeitpunkt unser BĂŒro wieder normal besetzt sein wird, lĂ€sst sich aktuell nicht sagen.

Unser Team arbeitet aktuell im Homeoffice und ist fĂŒr Sie per E-Mail (meinland[at]tgd.de) erreichbar. Alle Fragen zu AntrĂ€gen stellen Sie bitte direkt an Herrn Komatz oder Frau Reiter. FĂŒr RĂŒckfragen zu Nachweisen steht Herr Marschke zu Ihrer VerfĂŒgung.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Ihr MeinLand-Team

MeinLand-Vorstellung auf der Website des BMBF

Liebe, Heimat, Zukunft – einen kleinen Einblick in unser Förderangebot von MeinLand- Zeit fĂŒr Zukunft gibt es aktuell auf der Website von Kultur macht stark. BĂŒndnisse fĂŒr Bildung des Bundesministeriums fĂŒr Bildung und Forschung (BMBF). Zu lesen gibt es den Artikel hier.

Stellenausschreibung: Projektkoordinator*in

Gesucht wird ab dem 01.01.2019 einen/e Projektkoordinator*in im Rahmen des Bundesprogrammes „Kultur macht stark. BĂŒndnisse fĂŒr Bildung“ fĂŒr das Projekt „MeinLand – Zeit fĂŒr Zukunft“ der TĂŒrkischen Gemeinde in Deutschland (TGD). Seit 2013 setzt die TGD das Projekt als Programmpartner des Bundesministeriums fĂŒr Bildung und Forschung (BMBF) um. Weiterlesen

Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter*in Administration

Gesucht wird ab sofort ein/e Projektmitarbeiter*in Administration im Rahmen des Bundesprogrammes „Kultur macht stark. BĂŒndnisse fĂŒr Bildung“ fĂŒr das Projekt „MeinLand – Zeit fĂŒr Zukunft“ der TĂŒrkischen Gemeinde in Deutschland (TGD). Seit 2013 setzt die TGD das Projekt als Programmpartner des Bundesministeriums fĂŒr Bildung und Forschung (BMBF) um. Weiterlesen

„Teilhabe. Versprechen?!“: Schriftenreihe zu kultureller Bildung veröffentlicht

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. veröffentlicht regelmĂ€ĂŸig eine Schriftenreihe zu kulturellen Bildung, in der es primĂ€r um die Verbindung von theoretischen AnsĂ€tzen und der praktischen Arbeit vor Ort geht. Im aktuellen Band „Teilhabe. Versprechen?! Diskurse ĂŒber Chancen- und Bildungsgerechtigkeit, Kulturelle Bildung und BildungsbĂŒndnisse“ hat auch die TĂŒrkische Gemeinde in Deutschland im Rahmen ihrer Programmpartnerschaft in Kultur macht stark. BĂŒndnisse fĂŒr Bildung. einen Beitrag geliefert. Weiterlesen