Das Förderprogramm

BildungsbĂŒndnisse organisieren Medienworkshops, in denen Jugendliche im Alter von 12‐18 Jahren unterstĂŒtzt von FachkrĂ€ften und Ehrenamtlichen ein selbstgewĂ€hltes Thema aus ihrer Lebenswelt kĂŒnstlerisch bearbeiten. Die Jugendlichen erstellen und prĂ€sentieren ihre Werke (z.B. Texte, Reader, Zeitungen, Comics, DrehbĂŒcher, Fotos, Diashows, Multimediashows, FotobĂŒcher, Interviews, Rap Songs, Hörspiele, Audiowalks, Filme, Blogs, Fernsehsendungen im offenen Kanal, Ausstellungen) meist am Ende einer Kette aus mehreren Workshops in einer öffentlichen Veranstaltung in ihrem Quartier.

Die DurchfĂŒhrung der Schreib-, Foto-, Audio-, Medienworkshops und Workshops zur Vorbereitung von Ausstellungen oder PrĂ€sentationen findet i.d.R. außerschulisch bei Kunst-, Kultur- und Medienorganisationen oder Vereinen und nicht an Schulen statt.