MeinLand-Vorstellung in Chemnitz (Sachsen) (30.09.2019)

Am 30. September veranstaltet die Kontaktstelle Kulturelle Bildung von 17:00 – 19:00 Uhr einen Infoabend in Chemnitz. Er findet in der Neuen SĂ€chsischen Galerie, Moritzstrasse 20, 09111 Chemnitz statt.

Sie können sich per Mail an kulturellebildung_chemnitz@yahoo.com anmelden.

PROGRAMM:

# Vorstellung des Bundesprogramms

Frau Christine MĂŒller, Leiterin der Servicestelle „Kultur macht stark!“ in Sachsen, erlĂ€utert Struktur, Konditionen und Möglichkeiten des Förderprogramms.

# Programm-Partner zeigen PrÀsenz und berichten

Frau Kathrin Felzmann, Projektleiterin von “JEP – Jung, engagiert, phantasiebegabt” vom ParitĂ€tischen Bildungswerk Bundesverband e. V. Frankfurt, stellt ihr soziokulturell ausgerichtetes, spartenoffenes Programm vor.

Herr Klaus Komatz, Projektleiter von “MeinLand – Zeit fĂŒr Zukunft” von der TĂŒrkischen Gemeinde in Deutschland e. V. Berlin, stellt sein auf Biographie-Arbeit und Interkultur zielendes Medien-Projekt vor.

# Best Practice hier vor Ort

Eberhard Neumann, Leiter des Deutschen SPIELEmuseum e. V., gibt Einblick in Aktionen und Anliegen, Aufbau und Strategie von „Dein SPIEL – nochmal gewĂŒrfelt 2019!“ im Rahmen von museum-macht-stark in Chemnitz

# Austausch, Kennenlernen und Ausklang