Fachkonferenz: Zur neuen Rolle des Performativen. Das sparten├╝bergreifende Potenzial der Kulturellen Bildung

Die Programmbegleitende Qualit├Ątsentwicklung (PROQUA) ÔÇ×Kultur macht stark. B├╝ndnisse f├╝r BildungÔÇť der Akademie der Kulturellen Bildung und der Bundesverband Freie Darstellende K├╝nste laden alle Interessierten herzlich zur Fachkonferenz nach Stuttgart ein!

 

Fachkonferenz

Zur neuen Rolle des Performativen. Das sparten├╝bergreifende Potenzial der Kulturellen Bildung

14.09.2020, 09:30 ÔÇô 16:30 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart l B├╝chsenstra├če 33 l 70174 Stuttgart
www.hospitalhof.de

 

Ob Happenings, Fluxuskonzerte, Performances oder Flashmobs: Die verg├Ąngliche Kunstform der Performance Art hat sich in der Kunstwelt seit den 1960er Jahren international etabliert. Sie hinterfragt die Trennbarkeit von K├╝nstler*in und Werk sowie die Warenform traditioneller Kunstwerke. In der Kulturellen Bildung f├╝hrt dieses Handlungsfeld jedoch immer noch ein Schattendasein ÔÇô zu Unrecht. Performance Art entwickelt ihre Ans├Ątze und Formen im Prozess der k├╝nstlerischen Auseinandersetzung mit scheinbar allt├Ąglichen Dingen, Handlungen, Regeln und Normen. Im Mittelpunkt steht eine nicht wiederholbare einzigartige Handlung des K├Ârpers in Raum und Zeit. An der Schnittstelle theatraler, t├Ąnzerischer, musikalischer und medialer Prozesse entstehen so ├╝berraschend starke Bilder. Die Sequenzen, Projektionen oder Auff├╝hrungen und Raum-Installationen k├Ânnen sowohl pers├Ânliche als auch gesellschaftliche Themen widerspiegeln.

 

Aufgrund ihrer methoden-, themen- und sparten├╝bergreifenden Aktionsformen eignen sich performative Verfahren besonders gut f├╝r die kulturelle Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie sind k├Ârper- und handlungsbetont, prozessoffen und machen auch widerspr├╝chliche Aussagen, Perspektiven und Positionen k├╝nstlerisch sichtbar. Mit theoretischen und praktischen Impulsen stellt die Fachkonferenz die Potenziale f├╝r die Kulturelle Bildung vor. Sie findet statt mit Unterst├╝tzung des Bundesverbands Freie Darstellende K├╝nste.

 

Weitere Informationen und Anmeldung: https://proqua-kms.de/event/fachkonferenz-stuttgart/

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Fahrtkosten k├Ânnen erstattet werden.