Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachkonferenz „Globale Dörfer bilden: kreativ, kooperativ und vernetzt in ländlichen Räumen“

Mai 16 @ 9:30 - 17:00

Die Idee der globalen Dörfer ist durch weltweite digitale Vernetzungs- und Kommunikationsmöglichkeiten nicht länger eine utopische Fiktion. Globale Dörfer bieten aufbauend auf den Teilsystemen Technologie, Design, Ökologie und Kultur Entwicklungspotenziale für Selbststeuerung und Problemlösung in ländlichen Räumen. Und doch scheinen ländliche Räume in Bezug auf Bildungschancen Entwicklungsverlierer zu sein. Gefragt sind kreative Gegenstrategien, die es jungen Menschen ermöglichen, in ihrer Region zu bleiben, Perspektiven vor Ort zu entwickeln und auf bestehende Ressourcen und Potenziale zuzugreifen. Kulturelle Bildungsarbeit spielt bei der Bewältigung dieser Herausforderungen und der Integration eine entscheidende Rolle. Sie bietet große Chancen, gemeinsam mit den jungen Menschen in den Regionen neue Begegnungs- und Möglichkeitsräume zu gestalten.

Die Fachkonferenz findet mit Unterstützung der Stiftung Digitale Chancen statt. Sie richtet sich an Akteur*innen aus Kultureller Bildung, Soziokulturellen Zentren, Schulen, ehrenamtlichem Vereinswesen und kommunalem Bildungsmanagement mit einem Interesse für die Entwicklung ländlicher Räume.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Fahrtkosten können erstattet werden.

Das Programm und die Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Gerne kann diese Einladung auch an Interessierte weitergeleitet werden.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen!

Veranstalter

ProQua
Telefon:
+49 2191 794-228
E-Mail:
herber-fries@kulturellebildung.de
Webseite:
www.proqua-kms.de

Veranstaltungsort

DJH Jugendherberge
Habichtsweg 2
Göttingen, 37075 Deutschland
Google Karte anzeigen